Unsere Leistungen im Überblick

 

Fachkompetente Beratung in allen Fragen rund um die Pflege in einem persönlichen Gespräch sowie


Grundpflege nach SGB XI (Pflegekasse)
- Umfasst Hilfe bei der täglichen Körperpflege

- Hilfe beim An- und Ausziehen
- Hilfe beim Verlassen des Bettes
- Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Behandlungspflege nach SGB V (Krankenkasse)
- Medikamentendosett richten
- Medikamentengabe und -überwachung
- Verbandswechsel (Wund- und Kompressionsverbände)
- Decubitusbehandlung
- Insulingabe
- Blutdruckmessung
- Blutzuckerüberwachung
- Stomaversorgung (Tracheostoma/ Anuspraeter)
- Injektionen/ Spritzengabe (s.c./ i.m.)
- An- /Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
- Einläufe
- Katheterversorgung
- Portversorgung

Pflegegutachten nach §37 SGB XI
Wenn Sie einen Angehörigen pflegen, oder selbst über eine Pflegestufe verfügen, aber keinen Pflegedienst in Anspruch nehmen, muss in regelmäßigen Zeitabständen ein Pflegegutachten zum Nachweis der sichergestellten Pflege für die Pflegekasse erstellt werden. Bei Pflegestufe I und II ist dieses Gutachten zweimal im Jahr, bei Pflegestufe III alle drei Monate vorzulegen. Die dafür entstehenden Kosten übernimmt die Pflegekasse. Wir beraten Sie dazu gern umfassend.

Verhinderungspflege nach §39 SGB XI
Damit pflegende Angehörige eines Patienten mit Pflegestufe entlastet werden und z.B. die Möglichkeit zu einem Erholungsurlaub erhalten können, steht diesen ein jährlicher Betrag von 1.510€ seitens der Krankenkasse zur Verfügung. Nähere Informationen dazu erhalten Sie ebenfalls bei uns.

Hauswirtschaft
- Einkaufen
- Zubereitung der Mahlzeiten
- Hilfe im Haushalt

Hausnotruf
Sicherheit auf Knopfdruck - erfahren Sie hier mehr

Betreungsleistungen nach §45b
Auf Anfrage


Unsere Leistungen werden Ihren
Bedürfnissen angepasst und individuell geplant!


Weitere Informationen unter der Rubrik "Beratung"

Kostenvoranschlag


Gesundheitslinks


Zusätzliche Informationen