Jugendwochenende auf der Windeck

Rheingau Echo 20.09.2012

Bestnoten für Häusliche Krankenpflege Gernot Bäumler

 

Rheingau Echo 11.10.2012

Film ansehen

Wiesbadener Kurier 22. November 2012

Zur Krankenpflege gehört auch ein persönliches Gespräch

Rheingau Echo 29.11.2012

Gratulation aus dem Sozialministerium

Unser Baum wird zur Marke

Neuerungen im Gesundheitswesen 2013

Erhöhte Pflegesätze für Demenzkranke ab 2013

Das neue Jahr bringt eine Fülle an Veränderungen im Gesundheitswesen mit sich. So hat der Gesetzgeber in seinem neuen „Pflegeneuausrichtungsgesetz“ (PNG) neben der Abschaffung der Praxisgebühr zahlreiche weitere Änderungen im Gesundheitswesen vorgenommen. Nachfolgend haben wir die Wichtigsten für Sie zusammengefasst, damit Sie sich einen groben Überblick verschaffen können:

Weiterlesen: Neuerungen im Gesundheitswesen 2013

Neuerungen im Gesundheitswesen 2013



Rheingau Echo 17.01.2013 ........................Artikel vergrößern

Neues HAUSNOTRUF-Fahrzeug

Häusliche Krankenpflege Gernot Bäumler stellt Hausnotrufwagen in Dienst

Ab sofort ist der auffällig gelb-grün gestaltete Hausnotrufwagen für Sie unterwegs und ergänzt die Firmenflotte der Häusliche Krankenpflege Gernot Bäumler.
„Wir kommen damit der großen Nachfrage unserer Kunden nach und bauen den von uns angebotenen Hausnotrufbereich weiter aus“, so der Inhaber Gernot Bäumler.
„Ganz nach unserem Hausnotrufleitsatz - Mit Sicherheit zu Hause - haben unsere  Patienten mit diesem System die Möglichkeit, z.B. nach Stürzen oder anderen Akutfällen, schnell die Hilfe Ihres Pflegedienstes, oder einer anderen vertrauten Person, herbeirufen zu können.
Der Notruf wird ganz einfach per Knopfdruck über einen kleinen Handsender, der als Uhr am Arm oder als Anhänger um den Hals getragen wird, ausgelöst. Anschließend wird der Notruf über die Telefonleitung in die Hausnotrufzentrale weitergeleitet und von dort wird der passende Hilfeleister, also der eigene Pflegedienst oder eine vorher festgelegte andere Person binnen kürzester Zeit verständigt.

Weiterlesen: Neues HAUSNOTRUF-Fahrzeug

Neues Hausnoruf-Fahrzeug

Rheingau Echo 07.03.2013

Besuch auf der Messe

Um unsere Patienten immer aktuell über die neusten Pflegeprodukte und Trends im Gesundheitswesen beraten zu können, besuchen wir die Altenpflegemesse 2013.
Gesundheit ist unser höchtstes Gut, deshalb bleiben wir für Sie auf dem Laufenden!

.

Patientenaufnahme

Sie oder ein Angehöriger benötigen Hilfe und haben sich für uns als Pflegedienst entschieden?

So erreichen Sie uns: Kontakt

Um eine schnelle Aufnahme zu ermöglichen, können Sie uns einige Informationen vorab zukommen lassen. Falls Sie dies wünschen, können Sie hierfür unser Aufnahmeformular verwenden.

...............................:.. ..:.::::::::::::
Aufnahmeformular zum Drucken (PDF)  zum Ausfüllen (Word) für Hausnotrufkunden (Word)

Und so funktionierts:

  1. Aufnahmeformular downloaden
  2. Formular ausfüllen
  3. Per Mail oder per Fax senden Kontakt
  4. Zur Sicherheit nochmal anrufen


Bitte beachten Sie:
Die Übersendung des ausgfüllten Aufnahmeformulars führt nicht automatisch zur Aufnahme oder zum Abschluss eines Vertrages.

Podiumsdiskussion RTK

Link: www.qualifizierungsoffensive-rtk.de .....Presse: Anerkennung der Pflegeberufe

.

2. Tag der offenen Tür

Presse: Tag der offenen Tür 2013

Tag der offenen Tür 2013

Rheingau Echo 20.06.2013

Anerkennung der Pflegeberufe

 

Rheingau Echo 27.06.2013

Wir wurden zum
"Familienfreundlichen Betrieb 2013"
ausgezeichnet!


Ort der Preisverleihung: Veranstaltung Geisenheimer Kinderzauber (18.Aug.2013).
Wir freuen uns!

Presse: Arbeitsbedingungen, die für alle von Vorteil sind


Arbeitsbedingungen, die für alle von Vorteil sind

Auszeichnung zum "Familienfreundlichen Betrieb"

Link: Rheingau Echo

Rheingau Echo 22. 08. 2013

Demografie-Messe Geisenheim (25.08.2013)


Für uns ist es wichtig die neusten Produkte zu kennen, um Sie unseren Kunden weiterempfehlen zu können. Tolle Messe - Es war sehr informativ!
.

Zusätzliche Informationen